Bis in die Puppen schlafen …

Bis in die Puppen schlafen, das wäre wieder einmal schön! Woher dieser Spruch wohl kommt? Ich weiß zwar, was er bedeutet, aber woher diese Redensart kommt – keine Ahnung!  Ich vermute allerdings, dass es mit Puppen wahrscheinlich gar nichts zu tun hat.

himstedt

Ganz richtig bin ich mit meiner Vermutung nicht gelegen, denn ursprünglich hat es sich zwar  um Statuen und nicht um Puppen gehandelt, aber Bildhauerei und das Modellieren von Puppen fällt in die gleiche Kategorie.

Die Redensart hat ihren Ursprung in Berlin. Der Preußenkönig Friedrich II, Friedrich der Große oder auch Alter Fritz genannt, ließ im Tiergarten einen Platz mit Statuen antiker Götter errichten. Die meisten Berliner nannten die gut gebauten Götter nur spöttisch die Puppen und weil der Tiergarten damals noch außerhalb der Stadt lag, war ein Spaziergang bis in die Puppen ein ziemlich weiter Weg und es dauerte lange, bis man ans Ziel kam.

Die göttlichen Puppen wurden leider bald Opfer der Parkbesucher, die überhaupt nicht an Kunst interessiert waren, sondern lieber die Puppen tanzen ließen und demolierten die imposanten  Skulpturen. Schon wenige Jahrzehnte nach dem Aufstellen waren die Skulpturen bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt und 1829 wurden die kläglichen Reste abtransportiert. Heute steht an diesem Platz übrigens die berühmte Siegessäule. ✿  Bis jetzt noch unbeschädigt – soviel ich weiß.

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter Yannes Welt, Zitate abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s