Wer hat an der Uhr gedreht …

Herrlich, maravilloso – ein Sonntag mit fünfundzwanzig Stunden liegt vor uns.  ¿Qué hora es?  Aber – wie spät ist es gleich noch einmal? Stellen wir die Uhren nun vor oder doch eine Stunde zurück?

artlandya_uhr

Eine Stunde länger schlafen und immer wieder verwirrte Menschen. Zeit ist relativ – und kompliziert, besonders, wenn sie umgestellt wird! Sommerzeit, Winterzeit – Stunde vor, eine Stunde zurück. Länger oder kürzer schlafen? Wird es nun früher hell oder ist es länger dunkel? Menschen in sechzig Ländern verbringen Tage damit, sich mit dem verordneten Zeitsprung auseinanderzusetzen. Anscheinend haben viele Menschen bei der Umstellung ein Problem. Wann werden die Uhren vor- und wann werden sie zurückgestellt?  Ein Spruch aus England könnte vielleicht helfen –  spring forward, fall back.

artlandya_uhr1

In der Nacht auf Sonntag wird also ganz Europa alle Uhren auf Winterzeit zurück drehen. Nur Island, Weißrussland und Russland spielen nicht mehr mit. Die Isländer haben 1968 das letzte Mal an der Uhr gedreht und das russische Volk hat sich bei einer Abstimmung mit einer glatten Zweidrittelmehrheit dagegen gewehrt – und recht bekommen. Ich hätte auch nix dagegen, wenn wir die Sommerzeit behalten könnten, denn nun wird es bei uns auf der Insel bereits um sieben Uhr abends dunkel. Aber mich fragt ja keiner – und deshalb werde ich jetzt unsere Uhren umstellen.  Jedes Mal muss ich mich wieder durch die Anleitungen der Geräte kämpfen – ich hasse liebe diese sinnlose Tätigkeit.

artlandya_uhr2

No olvide, vergesst also nicht darauf – in der Nacht von heute auf morgen bekommen wir endlich wieder unsere gestohlene Stunde zurück! Die Normalzeit hat uns erreicht, zwar reichlich spät und ohne Zinsen – aber immerhin. Aber es ist keine ungetrübte Freude, denn wir bekommen nichts geschenkt!  Die zusätzliche Stunde wird uns mit Sicherheit am letzten Sonntag im März wieder abhanden kommen. Dieser Tag hat dann paradoxerweise nur 23 Stunden. Die Uhren werden, hier bei uns auf der Insel um zwei Uhr in der Nacht um eine Stunde zurück gedreht und wir dürfen – wie ihr auch – eine ganze Stunde länger im Land der Träume bleiben! Und ganz ehrlich – so ein Sonntag mit 25 Stunden ist doch wirklich eine tolle Erfindung!

artlandya_uhr4

•*¨*•❥  Übrigens – schon ein altes Sprichwort sagt: „Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heitren Stunden nur.“ 

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagebuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s