Was ich schon immer wissen wollte

Was ich schon immer einmal wissen wollte, aber bisher noch keine Antwort darauf erhalten habe … Stimmt, es gibt viele Fragen, auf die es für mich eigentlich keine befriedigenden Antworten gibt. Welche? Im Moment fällt mir nur Blödsinn ein, so dumme Fragen wie „warum besteht Zitronenlimonade aus künstlichen Zutaten und warum ist im Geschirrspülmittel dafür echter Zitronensaft drin?“ oder „warum gibt es kein Katzenfutter mit Maus-Geschmack?“ Ist schon gut, ich höre schon auf, doch wenn man einmal damit anfängt, könnte man ewig so weiter machen. Aber wie sagt man so schön? Es gibt keine dummen Fragen, nur blöde Antworten oder besonders nette Mitmenschen, die glauben alles zu wissen.

31_08_12-014

Das ist Per, eine Künstlerpuppe aus Wachs von Barbara Aalrust im Museum von ARTlandya

Es gibt auch eine Liste davon, was man wissen müsste. Eines ist ganz klar, es gibt Unmengen von Wissen, das die die Welt wirklich überhaupt nicht braucht. Man hört davon – und hat schon wieder alles vergessen. Die Erleuchtung verschwindet sozusagen sofort – wenn alles gut geht – im Unterbewusstsein und wer weiß, ob wir dieses Wissen irgendwann einmal wieder an die Oberfläche befördern werden oder müssen.

Sehr häufig findet man auch Antworten auf Fragen, die man nie im Leben gestellt hätte. Oder hat je einer von euch wissen wollen, was es am 14. April 1912 auf der Titanic zu essen gab? Ich nicht, aber wenn wir schon dabei sind, es gab Austern, Gerstenrahmsuppe, gefüllten Eierkürbis, gebratenes Täubchen auf Brunnenkresse und als Dessert einen Waldorfpudding. Ich vermute, dass dieses Menü nicht alle Passagiere genießen konnten – aber das ist ja auch egal.

Was mich allerdings schon irgendwie interessiert, ist die Frage, warum italienische Männer meistens klein sind?  Da habe ich gleich zwei Möglichkeiten von Antworten im unendlich schlauen Netz gefunden. Erstens, weil ihnen die Mutter, als sie noch Kinder waren, immer gesagt hat: „Wenn du einmal groß bist, musst du ausziehen!“ Und wenn man die männliche Variante wählt, lautet diese: „Weil ihre Väter gesagt haben, wenn ihr groß seid, müsst ihr arbeiten!“ Vielleicht gibt es auch noch mehr Antworten auf diese Frage, aber wisst ihr was? lachen Ich will es gar nicht wissen …

•*¨*•❥ übrigens – es gibt aber auch Fragen, die eindeutig die Dummheit des Fragestellers beweisen …

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagebuch, Yannes Welt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Was ich schon immer wissen wollte

  1. unserlebenmitemily schreibt:

    wir machen Zitronenlimo gerne selber, da sind dann keine künstlichen Stoffe drinnen. In Amerika macht man die Limo so immer selbst, daher kenne ich das.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s