Elfen und Feen

Schade, dass es keine Heinzelmännchen mehr gibt. Ich könnte ein paar von diesen kleinen Helferlein zur Zeit wirklich brauchen. 1f609  Vielleicht haben ja irgendwelche anderen Naturgeister Lust auf Nächstenhilfe?  Es wäre jedes Wesen willkommen! Magisch angezogen werden Elfen und Feen durch Fröhlichkeit und Lachen. Wo Geschichten erzählt werden, Musik in der Luft liegt oder wo Blumen wachsen – sind sie meistens auch nicht weit weg. Vielleicht habe ich ja doch noch ein winziges Stückchen Glück und die kleinen Naturgeister gehen mir hilfreich zur Hand? Bunte Blumen könnte ich wirklich großzügig anbieten, Fröhlichkeit und Lachen natürlich nicht den ganzen Tag über, aber im großen und ganzen müsste es reichen.

elfen_fuer_wp2

Das ist Pixie Flori – eine Künstlerpuppe von Tatjana Raum

Kennt ihr den Unterschied von einer Elfe und einer Fee? ¿Conoce la diferencia de una sílfide y una hada? Die Elfen gehören zur Landbevölkerung und Feen verkehren in höfischen Kreisen. Das Wort Fee, la hada, leitet sich vom lateinischen fatum, Schicksal, ab. In Frankreich wurde daraus die zauberhafte fée.

hanne_artlandya1a

Innocence von Hannie Sarris

Elfen leben im Wald, auf Wiesen, sie sitzen auf weichen Moospolstern im Schatten von zarten Farnblättern. Der Name kommt aus dem Mittelhochdeutschen, von elbe oder alb und das bedeutet soviel wie weiß. Das Domizil der adeligen Feen kenne ich nicht, denn ich verkehre nicht in aristokratischen Kreisen.

Elfen und Feen wandern seit Menschengedenken durch unsere Welt. Einmal helfen sie oder spielen uns einen Streich und  ein anderes Mal bestrafen sie unseren Übermut oder unsere Überheblichkeit. Je nach Lust und Laune. Wir sollten sie also nicht unterschätzen und bei Laune halten. 1f609 Vielleicht erscheint ja auch bei mir einmal eine gute Fee, die mir drei Wünsche erfüllt?!

elfen_fuer_wp1

Künstlerpuppe von Rosa Grueso aus Barcelona

Every time a child says, „I don’t believe in fairies“
there is a little fairy somewhere that falls down dead.
Sir James Matthews Barrie

„Immer, wenn ein Kind sagt, dass es nicht an Feen glaubt, stirbt irgendwo eine Fee.“ Vielleicht sollten wir einfach an sie glauben, damit irgendwo wieder eine kleine Fee geboren wird. Ihr lacht darüber? So absurd ist dieser Vorschlag nicht, immerhin gibt es in Island sogar einen Regierungsbeauftragten für Elfen. kuss (2)  Und ans Christkind und den Osterhasen glauben wir ja auch, oder?

 

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, ARTlandya, Tagebuch, Yannes Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s