mitten drin oder daneben?

„Wenn einer eine Blume liebt, die es nur ein einziges Mal gibt auf allen Millionen und Millionen Sternen, dann genügt es ihm völlig, dass er zu ihnen hinaufschaut, um glücklich zu sein.“ schrieb Antoine de Saint-Exupéry für seinen Kleinen Prinzen.

nacht_artlandya1a

Eigenartig ist es schon, man kann am Fenster stehen und die Sterne beobachten. Eigentlich stehe ich auf der Terrasse und beobachte die Lichter in der Dunkelheit. Viele erleuchtete Fenster sind mir bereits seit Jahren vertraut. Da ein paar Laternen, dort ein paar flimmernde Lichtpunkte. In diesen Häusern wohnen wahrscheinlich auch Menschen, die erst sehr spät schlafen gehen. Mir sind allerdings nur die erleuchteten Fenster vertraut, die Menschen, die dahinter leben, kenne ich nicht.

Die Frösche quaken noch immer irgendwo in einer feuchten Schlucht in der Nähe des Hügels. Mein linkes Ohr bekommt eine österreichische Nachrichtenmeldung mit. Die Satelliten machen es möglich wir hören um diese Zeit Ö3. 1f609 Irgendwo auf der Autobahn vor Wien sind zwei Autos zusammen gekracht. Mein rechtes Ohr bekommt Musik aus La Mancha eingespielt. La Mancha ist ein Ortsteil von Icod de los Vinos und eben dort wird in den nächsten zwei Wochen gefeiert. In diesem Fall macht es der Wind möglich – er bringt die Musik von unten nach oben. Die Luft strömt vom Meer nach oben und bringt uns die Unterhaltungsmusik frei Haus mit.

Ich stehe sozusagen mitten im Leben und doch daneben. Ich bin kein Frosch, der quakt, kein Unfallopfer und tanze auch nicht auf der Fiesta! Bin ich jetzt im Leben drinnen oder daneben? So ganz klar ergibt sich das für mich momentan nicht. Wahrscheinlich ist es besser, wenn ich mich ganz schnell ins Land der Träume begebe. 1f609 Wenn ich Glück habe, geben mir die Träume den Schlüssel für die Auflösung dieses Rätsels bekannt. Wer weiß?

Puedes haber tenido una larga vida, pero si no has disfrutado de cada momento, no has vivido! Frei übersetzt – genießt jeden Augenblick! Ich wünsche euch allen ein traumhaftes Wochenende, disfruta del fin de semana!

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Yannes Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu mitten drin oder daneben?

  1. Gisela Lucht schreibt:

    Du stehst mitten im Leben Ingrid, da bin ich mir zu 1000% sicher. Aber du kannst nun mal nicht gleichzeitig überall sein. Ist vielleicht auch besser, nicht hinter jedes Fenster in welchem Licht brennt schauen zu können .

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s