drei Weise aus dem Morgenland

Icod de los Vinos, Freitag 5. Jänner 2018

Die Heiligen Drei Könige spielen zur Zeit in Österreich, aber vor allem auf Teneriffa, die Hauptrolle des Tages. Dort wie da sind die drei weisen Männer auf den Strassen unterwegs.  Allerdings mit einem riesengroßen Unterschied! Im Alpenland nehmen sie – und auf der Insel bringen sie die guten Gaben. Geben oder Nehmen, was ist besser?

artlandya_reyes2dd

auf Teneriffa wird mit den drei Weisen aus dem Morgenland ein Märchen wahr …

Das ist die große Frage. Beantworten kann ich sie nicht. Wobei ich mich immer wieder frage, warum die Spenden hauptsächlich nach Afrika wandern. Im eigenen Land wären die milden Gaben mit Sicherheit auch ganz gut angelegt. Versickern kann der Geldstrom in anderen Kontinenten aber mit Garantie viel unauffälliger. Spendenaktionen und Geschenke verteilen halten sich ja vielleicht die Waage. Die Kinder freuen sich überall auf der Welt über die vielen bunten Päckchen und so soll es auch bleiben! Aber jetzt bin ich ziemlich weit abgedriftet – und dabei haben wir heute noch eine magische Nacht vor uns.1f607  Gaspar, Melchor y Baltasar sind mit den Kamelen unterwegs …

artlandya_reyes2ddd

am Abend kommen sie beim Castillo de San Felipe in Puerto de la Cruz an …

Caspar, Melchior und Balthasar werden die Weisen seit dem 9. Jahrhundert genannt. Sie sind die Vertreter der drei Rassen, der drei Erdteile und der drei Lebensalter. Der drei Erdteile? Ja so ist es, denn im 14. Jahrhundert glaubte man im christlichen Abendland, dass die Welt aus drei Kontinenten bestehen würde – Europa, Asien und Afrika.

artlandya_reyes2df

Reliquien der drei Könige im Kölner Dom

Ursprünglich wurden die Reliquien der drei Könige aus der Bibel in Mailand verehrt, doch am 23. Juli 1164 brachte Barbarossa sie als Geschenk nach Köln und seitdem werden die Überbleibsel in einem Goldschrein im Dom der deutschen Stadt aufbewahrt. 1f60a Reliquie heißt aus dem Lateinischen übersetzt übrigens wirklich nichts anderes als Überbleibsel.

In Kärnten würde heute wahrscheinlich 20+C+M+B+18 über unserer Haustüre zu lesen sein. Das malen die Sternsinger als Dank für die milde Gabe mit weißer Kreide auf Türstöcke oder Mauern. Das soll den Hausbewohnern viel Glück im neuen Jahr bringen, auch wenn jeder dafür bezahlen muss. 1f609 Die Buchstaben zwischen den Zahlen bedeuten Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus. Es handelt sich also nicht um die Anfangsbuchstaben der Namen von Caspar, Melchior und Balthasar, auch wenn das die meisten Menschen glauben. Das wäre doch einmal eine tolle Quizfrage, oder?

artlandya_reyes6

Sternsinger der katholischen Kirche

Ob der Segensspruch wirklich hilft? Ich habe da meine Zweifel, denn die angeblichen heiligen drei Könige sind reine Märchengestalten, die die Kirche für ihre Zwecke benutzt. 1f607 Laut alten Schriften waren diese Männer entweder Magier, Sterndeuter oder irgendwelche reiche Reisende. Sie wurden weder heiliggesprochen, noch waren es Könige, geschweige, dass ein schwarzer Mann je dabei gewesen wäre. Wahrscheinlich hat es sich um persische Gelehrte gehandelt und die Zahl drei hat sich aus ihren angeblichen Mitbringseln, Gold, Myrrhe und Weihrauch, ergeben. Wohin und warum sie in der Wüste unterwegs waren, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben, denn erst ungefähr fünfhundert Jahre nach Christus tauchen die Namen Melkon von Persien, Gaspar von Indien und Baltassar von Arabien auf. Ich nehme an, dass damit die Heiligen Drei Könige erfunden worden sind.

Für Kinder und den ein oder anderen Erwachsenen spielt das gar keine Rolle. Warum sollte es, wir glauben an den Klapperstorch, den Osterhasen, das Christkind und den Weihnachtsmann. Wenn die anderen beiden Figuren ihre Berechtigung haben, dann soll diese Chance auch den drei Weisen aus dem Morgenland zustehen! Wintermonate brauchen ihre Märchen und ihren Zauber. Wer ist schon an der Realität interessiert? Die kommt noch früh genug auf uns zu, das Jahr hat gerade erst begonnen.

•*¨*•❥ Magische Nächte …   hier könnt ihr die Geschichte der drei Weisen aus dem Morgenland nachlesen, Fotos sind ebenfalls ein paar schöne dabei … 1f618

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fiestas und Veranstaltungen, Fincaalltag, Puerto de la Cruz, Tagebuch, Teneriffa, Yannes Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s