ein Traum in weiß …

Icod de los Vinos, 3. Februar 2018, Samstag – sábado

So schön kann schlechtes Wetter sein! Seit den späten Vormittag scheint bei uns die Sonne und sobald uns die ersten Sonnenstrahlen angenehme Wärme bringen, fliegen und zwitschern auch die Vögel fröhlich von Strauch zu Strauch. Man merkt sofort, dass sich das Stimmungsbarometer nach oben bewegt.

schnee_feber3a

Blick auf den Teide am 3. Februar 2018 von ARTlandya aus gesehen

Es hat auch nicht lange gedauert und der Teide hat sich vor einem blauen Hintergrund ganz stolz gezeigt. Während bei uns die Regentropfen aufs Dach getrommelt haben, sind in den höheren Lagen ziemlich viele Schneeflocken auf die Erde gerieselt. Keine Ahnung, wie dick die Schneedecke dort oben jetzt ist, aber von hier unten sieht sie ziemlich kompakt aus. ¡oh, qué bonito! Immer wieder wunderschön, oder?

schnee_feber3aa

Und weil ich schon einmal bei Bildern von dieser schönen Schneelandschaft bin, zeige ich euch heute noch ein paar Fotos von ganz oben. Zum Glück steht in den Cañadas eine Webcam, sonst könnten wir uns diese schneebedeckte Landschaft nicht ansehen. 1f609Sämtliche Strassen dorthin sind gesperrt und werde erst wieder frei gegeben, wenn sie vollkommen geräumt sind. Das kann also durchaus noch ein paar Tage dauern.

webcam

dieses Bild ist von der Webcam beim Observatorium

La Observatorio del Teide, das Observatorium ist eine bekannte Sternwarte auf dem Izaña. Der Izaña liegt etwa 20 Kilometer östlich des Teide am Rande der Cañadas auf 2.373 Meter Seehöhe und bildet den höchsten Punkt des langgestreckten Bergrückens, der nach Osten bis La Laguna abfällt. Deshalb wird es meist auch Observatorio de Izaña genannt.

feber2018

hier noch einmal ein Blick aus der Sicht der Webcam

Eröffnet wurde das Observatorium im Jahr 1964. Teneriffa war zu dieser Zeit noch nicht so stark besiedelt und deshalb waren die Voraussetzungen für die Sternforschung natürlich ideal. Die zu Beginn so hervorragenden Bedingungen für die nächtliche Himmelsforschung veränderte sich allerdings im Laufe der Jahre durch die stärkere Besiedlung und die Nachtbeleuchtung auf der Insel. Deshalb wurde entschieden, dass sich das Teide-Observatorium auf die Sonnenbeobachtung spezialisieren sollte. 1f609 Aus diesem Grund steht das größte Spiegelteleskop der Welt heute im Observatorium der Nachbarinsel La Palma.

So meine Lieben, unser Freund ist bereits in der Luft und auf dem Weg nach Hause, die Sonne scheint noch immer, doch es wird nicht mehr lange dauern, bis sie untergeht. Ich würde mich freuen, wenn sie ihren Urlaub beendet und morgen pünktlich zur Arbeit erscheinen würde. Immerhin steht morgen Sonn(en)tag im Kalender … 1f618

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Teneriffa, Wetter, Yannes Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu ein Traum in weiß …

  1. Teda Lessiak schreibt:

    Den Teide so zu sehen haut mich immer wieder um. Es ist so unglaublich, dieses Spiel von Meeresrauschen und Schneeberg!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.