das liebe Wetter …

Icod de los Vinos, 4. Februar 2018, Sonntag – domingo

Blauer Himmel und Sonnenschein den ganzen Tag über, das graue Regenwetter gehört seit gestern Mittag zur Geschichte. Mit dem Sonnenschein ist es natürlich auch gleich wieder angenehm warm geworden und für die nassen Tage entschädigt uns der Teide mit seiner weißen Pracht. „Ein Mann mit weißen Haaren ist wie ein Haus, auf dessen Dach Schnee liegt. Das beweist aber noch lange nicht, dass im Herd kein Feuer brennt.“ schrieb Maurice Chevalier irgendwann einmal. Der Spruch passt doch perfekt für den Teide, oder? Ein schlafender Vulkan mit einer wärmenden Kopfbedeckung …

schnee_jaenner

Aber jetzt ist Schluss mit den Wetternachrichten – schließlich besteht das Leben ja nicht nur aus diesem Thema, 1f607 Trotzdem, das Phänomen Wetter ist weltweit Gesprächsthema Nummer eins. Mann oder Frau kann sich anscheinend über nichts so gut und gerne unterhalten – wie über das Wetter.

Es ist eben nie perfekt! Im Winter ist es selbstverständlich zu kalt und im Sommer scheint die Sonne entweder zu selten – und daher ist es auch zu kalt – oder bei zuviel Sonne, zu heiß.  Der Wettergott kann es niemanden recht machen. Jeder Mensch hat damit anscheinend das Recht gepachtet, sich darüber zu beklagen. Viele sogenannte Auswanderer ziehen sogar angeblich wegen dem Wetter auf irgendein sonniges und warmes Plätzchen auf dieser Welt. Wegen dem Wetter? Gibt es irgendwo auf dieser Welt eine Garantie für Schönwetter? Keine Ahnung, ich habe noch nie danach gesucht.

strand_artlandya_teneriffa1

Auf Teneriffa kann man allerdings noch ein anderes eigenartiges Phänomen beobachten. Es ist anscheinend „in“ oder normal, auf dieser schönen Insel ganz selbstverständlich und heldenhaft zu frieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so viele Menschen in den Ländern Mitteleuropas bei so niedrigen, auf deutsch gesagt, kalten und ungemütlichen Temperaturen, wohnen würden. 1f602  Da hätten die meisten von ihnen wohl schon die Hausverwaltung angerufen und gefragt, warum die Heizung noch nicht funktioniert. Aber hier, auf den Inseln im Atlantik ist das natürlich ganz was anderes! Wir befinden uns ja in der Nähe von Afrika – da hat man nicht zu frieren! Heizen? Wir sind ja keine Weicheier! Die tun gerade so, als ob man auf Teneriffa keine Heizung kennen würde.

Diese lieben Mitmenschen haben anscheinend einiges in der Schule verpasst, denn sogar die Nomaden in der Wüste sitzen in der Nacht ums Lagerfeuer. Abgesehen davon, dass in fast jedem kanarischen Haus una cocina canaria, also mehr oder weniger ein offener Kamin mit Grillrost in der Küche steht. Darauf wird heute ab und zu gekocht – aber vor allem wird damit geheizt! Der intellektuelle Immigrant ist aber meistens nicht einmal fähig sich genügend Brennholz zu beschaffen, aber das könnte jetzt auch eine Unterstellung Falschannahme sein, denn er braucht es ja gar nicht.

Na ja, ich schließe eben von uns auf andere, das ist der Fehler. Bei uns knistert in den Wintermonaten abends immer ein gemütliches Feuer im Kamin. Wir lieben es eben gerne mollig warm und sind bekennende Heizer! Mich lässt dieses Thema ansonsten allerdings absolut kalt – und aus diesem Grund verabschiede ich mich jetzt und wünsche euch allen noch einen kuscheligen, gemütlichen Abend und später eine gute Nacht mit angenehmen Träumen … 1f618

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Teneriffa, Wetter, Yannes Welt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu das liebe Wetter …

  1. Hocke schreibt:

    Tja , mit dem kuscheligen heizen bin ich ganz bei Euch , was die Wärme betrifft. Bei uns ist jetzt der Ofen aus gegangen , und wir können nichts nachholen , Vermieter nicht da , blöd ne ! Lg

    Gefällt 1 Person

  2. siebeninseln schreibt:

    Ein tolles Bild vom weißen Teide. Er sieht zurzeit wirklich herrlich aus. Ja, das Wetter war auch hier im warmen Süden in der letzten Woche ein Thema :-). Da wir keine cocina canaria haben, blieb nur noch die Lösung, jede Menge warme Klamotten tragen, über. Liebe Grüße zu euch nach Icod, Dagmar

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.