Emma fegt über Teneriffa

“ … der Wind, der Wind, das himmlische Kind“ ist heute wahrscheinlich im kuscheligen Bettchen geblieben, statt dessen hat sich  the Beast from the East, wie die Engländer das Tiefdruckgebiet nennen, auf den Weg zu uns gemacht. 1f60a Seit gestern Abend zeigt uns die stürmische Emma, wie man im Garten sauber machen ganz schnell aufräumen kann.

28_02_18-012

ein wunderschöner Regenbogen heute Morgen

Gestern hat das Tief Emma in Rom das öffentliche Leben mit Schneefall lahmgelegt und in Irland werden für Donnerstag ungewöhnlich starke Schneefälle erwartet. Der Sturm mit dem netten Namen Emma, soll den sonst so angstfreien Iren die Schweißperlen auf die Stirn treiben und sie zu Hamsterkäufen verführen. In London sind zwar nur ein paar Zentimeter Schnee gefallen, aber es ist seit Jahren der erste Schnee in der Stadt und das Verkehrschaos kann ich mir fast bildlich vorstellen.

kaltAuch Österreich hat die arktische Kältewelle fest im Griff, denn in ganz Europa herrscht sibirische Kälte – außer in Island. Auf der sonst so eisigen Insel konnten sich die dreihundertvierzigtausend Isländer über heiße sechs Grad plus freuen. Island und Spitzbergen waren in den vergangenen Tagen sogar die zwei wärmsten Punkte auf der europäischen Wetterkarte.

los_silos_cuevas5

Blick auf Los Silos

Wir konnten uns auch nicht beklagen, am Montag haben wir an einem traumhaften Sommertag einen Ausflug nach Los Silos gemacht, sind auf der Plaza in der Sonne gesessen und haben sogar noch einen ausgedehnten Spaziergang gemacht. Auf dem Wanderweg, der Richtung Cuevas Negras führt, hat uns sogar das lustiges Plätschern eines kleinen Baches begleitet. Von Wind oder gar Unwetter weit und breit keine Spur.

los_silos_cuevas

es klappert leider keine Mühle am rauschenden Bächlein …

Bei uns in Icod de los Vinos ist es bis vor kurzem eigentlich sehr schön gewesen, von  Sturzregen und Wind sind wir verschont geblieben, aber seit gestern Abend hat Emma den zweitägigen Waffenstillstand gebrochen und schlägt hart zu.

Die Schonfrist  ist beendet und seit Stunden fegt der Sturm mit kräftigen Böen über die Inseln. Nun pfeift auch bei uns der ziemlich kräftige Wind um die Nase ums Haus.  Und wie es sich für eine anständige Frau gehört, leistet Emma ganze Arbeit. 1f607 Sie sorgt für überschwemmte Strassen, abgeknickte Bäume und Palmen, Steinschlag, Erdrutsch und stornierte Flüge. Die Schulen und Kindergärten sind heute auf El Hierro, La Gomera, La Palma, Teneriffa und Gran Canaria geschlossen und sämtliche Veranstaltungen wurden abgesagt. Je  weniger unnötige Autofahrten unternommen werden, desto besser, denn die Gefahr lauert überall – auch wenn meistens relativ wenig passiert.

Im Laufe der Nacht soll sich Emma wieder verabschieden und Richtung spanisches Festland wandern. Dann wird sie wohl dort für winterlicher Gefühle sorgen … kuss (2)

 

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Teneriffa, Wetter abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Emma fegt über Teneriffa

  1. Susanne Henke schreibt:

    am besten über Nacht gut verankern ⚓️, auf dass Ihr morgen noch hier seid und nicht irgendwo bei den einsgeschneiten Kobolden🍀⛄️ in Irland oder so …

    Gefällt 1 Person

  2. Susanne Henke schreibt:

    bei unseren Palmen sah es gestern danach aus, als wollten sie sich auch gleich hinlegen 🌪🌴💤, aber zum Glück stehen alle noch 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s