Ostern kann kommen

Warme, sandgeschwängerte Luft aus Afrika hat heute endgültig über die Kälte gesiegt. Jetzt ist zwar die Sicht ziemlich getrübt, aber dafür darf niemand mehr über kühle Luft jammern. 1f607 Bei uns im Norden bleiben wir vom Sand meistens verschont, aber im Süden von Teneriffa dürfte es in der Luft schon anständig knirschen.

calima

La situación de polvo en suspensión se complica. Así está en el Valle de Güímar Foto de Cristo

Hier ist ein aktuelles Foto aus der Gegend von Güímar. So schnell kann ein bisschen Sand eine bunte Landschaft in trübes Grau verwandeln. lachen Bei uns sieht es nicht so schlimm aus, wir können den Teide noch ganz leicht hinter einem duftigen, weißen Vorhang vermuten. Und wie sagt schon eine alte Bauernweisheit?  „Man muß die Feste feiern, wie sie fallen, und das Wetter nehmen, wie’s ist.“ 

Und die nächsten Tage haben es in sich, denn heute ist auf der Insel der letzte Arbeitstag vor Ostern. Wir arbeiten natürlich fleißig, aber auch ich habe meine Einkäufe heute Mittag erledigt, ich habe nämlich überhaupt keine Lust mich am Samstag ins Getümmel zu stürzen. Nach zwei aufeinander folgenden Feiertagen und dann noch vor einem wichtigen Feiertag, an dem die Familien zusammen feiern, essen und trinken könnt ihr euch vorstellen, was da in den Geschäften los ist. lachen Es könnte irgendwie der leise Verdacht aufkeimen, dass die Menschheit knapp an einer Hungersnot vorbei geschrammt sein könnte. Als bekennender Einkaufsmuffel halte ich mich von solchen Einkaufsorgien lieber fern. Ich werde am Samstag mit aller Ruhe meine Eier bunt färben und den Osterreindling backen. Für mich kann Ostern jederzeit kommen … 1f607

Iglesia-de-Santo-Domingo1

er muss noch auf seinen Einsatz warten

In ganz Spanien hat die Osterzeit einen besonderen Wert und Gründonnerstag, el Jueves Santo und Karfreitag, el Viernes Santo, sind offizielle Feiertage. In der Karwoche folgt ein heiliger Tag dem anderen, eine Fiesta löst die nächste ab, Prozessionen gibt es ohne Ende.

Iglesia-de-Santo-Domingo

die Heiligen werden geschmückt und die Altarbilder abgedeckt  wie hier, in der Iglesia de Santo Domingo in La Orotava

Die Prozessionen werden von den verschiedenen Bruderschaften, den Hermandades bzw. Cofradías, organisiert und durchgeführt. Wenn ihr die Möglichkeit habt, solltet ihr euch wenigstens eine dieser Prozessionen ansehen. Die Stimmung ist unbeschreiblich, vor allem, wenn die Dunkelheit dazukommt. Rhythmische, dumpfe Trommelschläge, vermummte Gestalten, pompös geschmückte Heiligenfiguren und flackernde Kerzen. Das gehört zur kanarischen Osterstimmung.

Wenn ihr mehr über die Bruderschaften oder Ostern auf Teneriffa lesen wollt, klickt einfach auf den einen oder anderen Link am Ende der Seite. Es sind meine Berichte vom Vorjahr und wie immer findet ihr dort auch viele Fotos … kuss (2)

Werbeanzeigen

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fiestas und Veranstaltungen, Fincaalltag, Tagebuch, Teneriffa, Yannes Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.