Jeder möchte die Kunst verstehen

Heute einmal ein Highlight von gestern Nachmittag … eine Urlauberin vor unserer Eintrittskasse: „Was – da muss man Eintritt bezahlen?! Verkaufen Sie auch Honig?“ 

Nur zur allgemeinen Information – JA, wer sich ARTlandya ansehen will, muss Eintritt bezahlen und NEIN, wir verkaufen keinen Honig!

Wisst ihr was, oft verstehe ich die Welt oder besser gesagt ihre Bewohner nicht wirklich. Schade, dass die Schlagfertigkeit leider oft mit stundenlanger Verspätung da ist. Aber was soll’s, es ist eigentlich eher zum Lachen – wenn es nicht zum Weinen wäre. Einige Menschen gehen mit der Benutzung ihres Gehirns sehr sparsam um. 1f607 Vielleicht denken sie, es würde sich abnützen?

cindarella_artlandya1

Cinderella – von Anna Abigail Brahms

Jeder möchte die Kunst verstehen.
Warum versucht man nicht, die Lieder des Vogels zu verstehen?
Warum liebt man die Nacht, die Blumen,
alles um uns her, ohne es durchaus verstehen zu wollen?
Aber wenn es um ein Bild geht, denken die Leute,
sie müssen es verstehen.

Pablo Picasso

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Puppenkunst, Tagebuch, Yannes Welt, Zitate abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Jeder möchte die Kunst verstehen

  1. ach ja – danke für den Link, der Beitrag ist toll!

    Gefällt mir

  2. Friede schreibt:

    „JA, wer sich ARTlandya ansehen will, muss Eintritt bezahlen und NEIN, wir verkaufen keinen Honig!“
    Damit ist auf der sachlichen Ebene alles gesagt.

    „Die größte Gefahr bei einer Diskussion mit einem Gast ist, sich auf sein Niveau herunter zu begeben (deswegen gibt es den Rat, nicht mit Idioten zu diskutieren, da diese dich auf ihr Niveau herunterziehen und dich dann mit ihrer Erfahrung schlagen).“

    Siehe auch der Beitrag: „Es gibt drei Wege, mit Trollen umzugehen. Alle drei sind zum Scheitern verurteilt.“ (https://arprin.wordpress.com/2015/07/22/warum-trolle-immer-gewinnen/)

    Noch etwas kleines für Dich:

    … und wenn die Sänger kommen,
    nehmt von ihren Gaben,
    denn was sie bringen,
    aus Träumen geschaffen,
    ist Kraft für die Seele …

    Grüße aus BuenPaso

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.