So funktioniert Wirtschaft

Diese Geschichte hat zwar schon einige Jährchen auf dem Buckel, aber im Grunde genommen ist und bleibt sie immer aktuell. In unserer fast bargeldlosen Zeit denkt man sehr oft gar nicht mehr daran, dass für alles, was wir kaufen können vorher andere Leute nicht nur Liebe und Arbeit sondern auch Geld in die Hand genommen haben. Jeder muss schließlich irgendwie sein Geld verdienen, egal ob er dafür Gemüse anbaut, Fische angelt, Bretter zusammen nagelt oder für Unterhaltung sorgt. 1f607 Wirtschaft kann nur funktionieren, wenn alle mit tun und es eigentlich sollte es ganz einfach sein …

traditiones_artlandya4aa.jpg

Kommt ein Tourist in ein Hotel, legt einen 100 Euro  auf die Theke und bittet um einige Zimmerschlüssel, damit er mal nachschauen könne, ob Ihm die Zimmer gefallen würden. Die 100 Euro bleiben als Sicherheit liegen. Der Hotelier gibt ihm, da er keinen einzigen Gast hat, alle Zimmerschlüssel.

Als der Gast verschwunden ist um sich die Zimmer anzusehen, rennt der Wirt zum Fleischhauer und gibt dem 100 Euro. Damit sind endlich seine offenen Rechnungen bezahlt. Für ihn ist die Sache erledigt und er sprintet in sein Hotel zurück.

Der Fleischhauer läuft zum Bauern, gibt dem die 100 Euro und sagt: „Hier ist das Geld für das Schwein letzte Woche, das noch zu bezahlen ist.“ Der Bauer geht zur einzigen Prostituierten des Dorfes und gibt ihr die 100 Euro, weil er noch seine beiden letzten Besuche bei ihr schuldig geblieben ist. Die Prostituierte rennt zum Hotel und übergibt dem Hotelier die 100 Euro, die sie ihm noch für zwei Zimmermieten schuldet.

In dem Moment kommt der Urlauber die Treppe herunter und sagt, dass ihm keins der Zimmer gefallen würde. Er gibt dem Hotelier die Zimmerschlüssel, nimmt seine 100 Euro und verlässt das Hotel.

Und was sagt uns die Geschichte? Was ist die Moral daraus? Ganz einfach – alle Schulden sind bezahlt und keiner hat Geld! So funktioniert Wirtschaft! 1f60a Dieses kluge Geschreibsel ist zwar nicht von mir, aber besser könnte ich es auch nicht beschreiben.

Advertisements

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Yannes Welt, Zitate abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu So funktioniert Wirtschaft

  1. Susanne Henke schreibt:

    Der Tourist würde zu seinen 100 Euro 100 Euro Entschädigung verlangen, weil er dem Hotel Zeit gewidmet hat, aber noch immer kein Zimmer hat 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Anonymous schreibt:

    Weltklasse!!!!!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s