Weihnachten fällt aus

Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel – so sieht das Wetter am dritten Adventsonntag auf Teneriffa aus. Auch wenn bei Tag so gar nichts weihnachtet, am Abend ändert sich auch bei uns das Bild. Dann brennen die Kerzen, das Feuer im Kamin knistert lustig vor sich hin und es wird kuschelig warm und gemütlich. Weihnachten kann kommen, aber was ist, wenn das schöne Fest aus irgendeinem Grund ausfallen würde …

das wunderschöne Foto ist von Catherine Belotserkovskaya aus Moskau

Weihnachten fällt aus …
Denkt euch ich habe das Christkind gesehen,
es war beim Finanzamt zu betteln und flehn.
Denn das Finanzamt ist gerecht und teuer,
verlangt vom Christkind die Einkommensteuer.

Das Amt will noch wissen, ob es angehen kann,
dass das Christkind so viel verschenken kann.
Das Finanzamt hat so nicht kapiert,
wovon das Christkind dies finanziert.

Das Christkind rief: „Die Zwerge stellen die Geschenke her“,
da wollte das Finanzamt wissen, wo die Lohnsteuer wär.
Für den Wareneinkauf müsste es Quittungen geben,
und die Erlöse wären anzugeben.

„Ich verschenke das Spielzeug an Kinder“ wollte das Christkind sich wehren,
dann wäre die Frage der Finanzierung zu klären.
Sollte das Christkind vielleicht Kapitalvermögen haben,
wäre dieses jetzt besser zu sagen.

„Meine Zwerge besorgen die Teile,
und basteln die vielen Geschenke in Eile“
Das Finanzamt fragte wie verwandelt,
ob es sich um innergemeinschaftliche Erwerbe handelt.

Oder kämen die Gelder, das wäre ein besonderer Reiz,
von einem illegalen Spendenkonto aus der Schweiz.
„Ich bin doch das Christkind, ich brauche kein Geld“,
„Ich beschenke doch die Kinder in der ganzen Welt.“

„Aus allen Ländern kommen die Sachen“,
mit den wir die Kinder glücklich machen.“
Dieses wäre ja wohl nicht geheuer,
denn da fehle ja die Einfuhrumsatzsteuer.

Das Finanzamt von diesen Sachen keine Ahnung,
meinte dies wäre ein Fall für die Steuerfahndung.
Mit diesen Sachen, welch ein Graus,
fällt Weihnachten dieses Jahr wohl aus. 

Denn das Finanzamt sieht es so nicht ein,
und entzieht dem Christkind den Gewerbeschein.
Silke Herbst

Mittlerweile brennt nicht nur ein Lichtlein am Adventkranz, die Zahl hat sich auf drei Kerzen erhöht.  Weihnachten rückt immer näher und die meisten Menschen sagen, dass sie noch immer keine weihnachtliche Stimmung haben. Ja woher soll sie denn kommen? Soll Petrus stimmungsvoll ein paar weiße Flocken auf die Erde segeln lassen? Welcher Engel ist denn zuständig für innerlichen Frieden? Welcher Heilige soll denn den Alltagsmüll wegschaufeln?

Ich habe keine Ahnung, aber eines weiß ich mit Sicherheit – Weihnachten spielt sich im Kopf – aber vor allem im Herzen – ab. Das Umfeld für sein Wohlbefinden muss sich jeder selbst schaffen.  Und eines könnt ihr glauben – mit Schneeflocken hat eine romantische Weihnachtsstimmung gar nichts zu tun!

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Teneriffa, Yannes Welt, Zitate abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Weihnachten fällt aus

  1. Teda schreibt:

    Gesegnete Tage und viel, viel Seelenfreude.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.