es war einmal … once upon a time

Fotoalben mit Bildern aus längst vergangenen Zeiten, Poesiealben – oder Stammbücher wie wir sie genannt haben – Tagebücher mit verrosteten Schlössern oder einfach nur eine alte Zigarrenkiste mit kleinen schwarz weißen Fotos und alten Ansichtskarten sind etwas ganz Besonderes in unserem Leben. Wenn jemand dann noch die Möglichkeit hat, auf einem Dachboden oder in irgendeinem vergessenen Schrank wühlen zu können, kommen wahrscheinlich bei jedem Menschen dieselben Worte über die Lippen. Einmal laut und erfreut – und ein andermal vielleicht mit einer gewissen Wehmut in der Stimme. „Weißt du noch? Kannst du dich noch erinnern? Ach damals – da ist alles anders gewesen!“

alt
so sah ARTlandya im Jahr 2002 aus …

Wenn ich mir die ersten Seiten meines Inseltagebuchs durchlese, finde ich mich oft selbst in einer fast fremden Welt wieder. Es ist zwar alles noch so nah und doch irgendwie schon so unendlich weit entfernt. Fast unwirklich auf der einen Seite und viel zu real auf der anderen Seite.

neu
… und so könnt ihr ARTlandya heute besuchen ..

Oft kommt es mir vor, als ob ich eine Geschichte über ein anderes Leben, über fremde Menschen lesen würde. Eine Geschichte, die noch mit viel Witz und neugierigem Entdeckungsgeist geschrieben worden ist. Der Witz ist mir mit der Zeit irgendwann einmal ein bisschen abhanden gekommen. Der Wissensdurst wohl auch. Naja, das soll wohl öfter im Leben vorkommen und vielleicht finde ich ja wieder zu einer gewissen Leichtigkeit zurück. Ab und zu gelingt es mir ja – leider viel zu selten.    Ich möchte auch wieder einmal …

„Das Leben ist ein Tagebuch, in das jeder eine Geschichte schreiben will, die dann doch ganz anders verläuft.“  schrieb J.M. Barrie. Ob das wirklich immer so ist? Irgendwie hat der gute Mann schon recht, aber damit ihr auch wisst, wovon ich rede, erzähle ich euch in den nächsten Wochen die Geschichte von uns, einer alten, verlassenen Finca auf Teneriffa und die Entstehung von ARTlandya. Ihr dürft also neugierig bleiben …

Werbeanzeigen

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, ARTlandya, Fincaalltag, Geschichte, Tagebuch, Teneriffa, Yannes Welt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu es war einmal … once upon a time

  1. Pingback: La Vega – von oben nach unten | Teneriffa – InselLEBEN einmal anders …

  2. Christine Schmidt schreibt:

    ja es ist sooooo toll was ihr zwei da geleistet habt ❤

    Liken

  3. Teda Lessiak schreibt:

    Darauf bin ich aber wirklich schon gespannt. Ich erinnere mich noch so gut an unser Gespräch im Parkcafe Villach – es kommt mir vor, wie aus einem anderen Leben. Ganz viele herzliche Grüße nach ARTlandya.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.