wer suchet, der findet …

Früher war das einfach – da standen die Aktenordner, fein säuberlich beschriftet, im Regal und wenn ich irgendwelche Unterlagen gesucht habe, bin ich zu meinem Aktenschrank gegangen, habe den richtigen Ordner heraus gezogen und hatte mit einem einzigen Handgriff die Informationen, die ich gebraucht habe, auf meinem Schreibtisch. Heute ist das ein anderes Thema. Die Ordner liegen auf der Festplatte von meinem Computer. Sorgfältig archiviert und übersichtlich nach verschiedenen Themen und Jahren geordnet. Ist doch wunderbar, oder? Möchte man meinen, ist es aber nicht! 

Bei meiner Sortierarbeit ist es nämlich nicht immer hundertprozentig sicher, welchem Thema ich was zu geordnet habe und dann muss sollte ich ja auch noch das Jahr wissen, in dem die gesuchte Meldung aktuell gewesen ist. Bei Fotos ist das einfacher, denn da wandern die Bilder in den Ordner des jeweiligen Künstlers und da sind sie auch leicht wieder zu finden. Bei Texten ist die Sache aber, wie schon erwähnt, nicht so einfach. Aber was soll’s, nur der Faule ist angeblich zu bequem um zu suchen. Oder stimmt doch eher der Spruch, den ich zufällig irgendwo im Netz gefunden habe? „Der Computer löst Probleme, die man ohne ihn nicht hätte.“

Momentan bin ich dabei, unsere Shop onlineGALERIE wieder einmal auf den neuesten Stand zu bringen. Nachdem wir hier auf der Insel unseren Kunden die Puppen sowieso meistens nachschicken, sind wir schon Spezialisten auf dem Gebiet der perfekten Verpackung. Einen kleinen Teil der KünstlerPUPPEN und TEDDYs, die wir aus unserem Galeriebestand verkaufen, stelle ich deshalb von Zeit zu Zeit ins weltweite Netz. Falls es euch interessiert, findet ihr diese Angebote auf der Seite unter dem Namen Mundo Muñecas.

Aus diesem Grund muss ich meine Hintergrundinformationen über die einzelnen Puppen und Künstler wieder auf Vordermann bringen und dafür sollte ich die richtigen Archivordner finden.

Die zarte Schönheit auf diesem Foto ist allerdings ausverkauft und nur mehr in unserem Museum zu bewundern. Das kleine Mädchen heißt Lena und wurde von Annette Himstedt gemacht. Aber es gibt noch einige genügend andere Spezialitäten in unserem Angebot.  In ein paar Tagen habe ich es mit Sicherheit geschafft und dann könnt ihr selbst urteilen. Bleibt also neugierig …

Werbeanzeigen

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, ARTlandya, Fincaalltag, Puppenkunst, Tagebuch, Teddybären, Yannes Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu wer suchet, der findet …

  1. Susanne Henke schreibt:

    werfe dir eine digitale Wünschelrute über den Hügel 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.