Freitag der 13. – und Vollmond

Ach du Schreck! Es ist Freitag, der 13. – so ein Pech. Als wäre Freitag, der 13. nicht schon genug Herausforderung für schwache Nerven, steht da noch der Vollmond als Draufgabe im Kalender?! Ein Unglückstag und zusätzlich den Vollmond mit seinem schlechten Ruf am Nachthimmel – diese Kombination gibt es nicht oft. Auch heute nicht, denn obwohl der Vollmond heute Nacht am Himmel leuchten wird, verfehlen sich die beiden Ereignisse um ein paar Stunden. Der kugelrunde Mond wird erst in den frühen Morgenstunden, bei uns auf der Insel um fünf Uhr, ins Schlafzimmer scheinen, doch im Kalender steht dann bereits der 14. September.

Full Moon Service by Erik Johansson

Freitag, der 13. ist für viele Menschen ein Freitag wie jeder andere. Für den einen oder anderen ist es jedoch ein Unglückstag, an dem man schon mit ungutem Gefühl aufsteht oder lieber gleich im Bett bleiben würde. Und dann kommt noch dieser volle Mond ins Spiel.

Ist der Tag erst überstanden, kommt die Nacht – und die könnte für einige von uns durchaus unruhig werden. Das behaupten zumindest einige Wissenschaftler der Schweiz in einer 2013 erschienen Studie. Ihre Versuchspersonen brauchten bei Vollmond im Schnitt fünf Minuten länger, um einzuschlafen. Außerdem sollen sie pro Nacht insgesamt zwanzig Minuten weniger und schlechter geschlafen haben. Eine beängstigende Aussage…

Aber wie war das noch am Freitag, dem 13. Jänner 2012? Lief da nicht die Costa Concordia auf Grund? Eine Katastrophe oder doch nur Zufall? Es ist Zufall, denn schließlich gibt es überall auf der Welt andere unheilbringende Zahlen und Tage. In Italien ist zum Beispiel Freitag der 17. und in Griechenland Dienstag, der 13. für das Pech zuständig. Keine Ahnung warum. Freitag der 13. bringt bestimmt genauso viel Glück oder Unglück wie Halloween oder jeder andere Tag im Kalender. Die Unglückszahl 13 kommt übrigens aus der christlichen Schublade.

Aber noch einmal zurück zum Horrormond. Seit dem 13. Oktober 2000 ist es nicht mehr vorgekommen und bis zum 13. August 2049 wird es auch nicht mehr –  dass der Vollmond auf einen Freitag, den 13. fällt. Auch wenn das genau genommen sowieso nicht stimmt, denn die Aussage gilt natürlich nur für Europa und nicht für die ganze Weltkugel. In Honolulu, Los Angeles und Mexico City fällt der Vollmond heute übrigens wirklich auf Freitag den 13. Falls an diesem Unglückstag etwas Schlimmes passieren sollte, werden wir es ja spätestens morgen Früh in der Zeitung lesen. Ich bin ganz ruhig, denn von einer vom Horror-Mond beschleunigten Unglücksserie ist auch im Jahr 2000 nichts bekannt geworden.

Laut Berechnungen gab und gibt es von 1600 bis 2999, also in 1400 Jahren,  177 Vollmonde, die irgendwo auf der Erde an einem Freitag, dem 13. stattfanden bzw. stattfinden werden, also grob gesagt durchschnittlich alle acht Jahre. Den einfachen unglückbringenden Freitag gibt es mindestens einmal pro Jahr, aber nie mehr als dreimal. In diesem Jahr heuer steht dieses Datum nur ganze zweimal im Kalender – heute und dann noch einmal im Dezember. 

Stellantis by Erik Johansson

Ich drehe den ganzen Aberglauben einmal um und sage heute ist ein Glückstag! Dieser Freitag, der 13. wird ein wunderbarer Tag, wetten? Machen wir es einfach wie die Mexikaner, für die 13 eine Glückszahl ist!

„Ob dir eine schwarze Katze Unglück bringt, hängt davon ab, ob du ein Mensch oder eine Maus bist.“  schrieb Max O‘Rell – hier könnt ihr noch mehr über Freitag den 13. in einem alten Blogbeitrag von mir lesen…

Werbeanzeigen

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Yannes Welt, Zitate abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Freitag der 13. – und Vollmond

  1. Claudia Hocke-Wulfhorst schreibt:

    Das mache ich auch immer so , das umdrehen. Es wird alles gut 😊

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.