Schlagwort-Archive: Gedanken

Erinnerungen

Die Zeit vergeht, oft wie im Flug, ab und zu schleicht sie wie eine Schnecke dahin. Doch egal wie schnell oder wie langsam sie vergeht, jede Sekunde in unserem Leben ist mit dem nächsten Wimpernschlag schon vorbei und wird Geschichte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagebuch, Yannes Welt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

mitten drin oder daneben?

„Wenn einer eine Blume liebt, die es nur ein einziges Mal gibt auf allen Millionen und Millionen Sternen, dann genügt es ihm völlig, dass er zu ihnen hinaufschaut, um glücklich zu sein.“ schrieb Antoine de Saint-Exupéry für seinen Kleinen Prinzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Tagebuch, Yannes Welt | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

ein rosa Tütchen

Vor ein paar Tagen habe ich im unendlichen Netz eine Geschichte gefunden, die mir sehr gut gefallen hat. Sie hat mich ein bisschen nachdenklich gemacht, weil sie mir zeigt, dass wahrscheinlich so ziemlich alle Menschen mit dem selben Problem zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagebuch, Zitate | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

und es werde Geld …

Es ist die unwichtigste Sache der Welt – wenn man genug davon hat. Man spricht nicht davon aber sämtliche Regierungen der Welt zerbrechen sich darüber den Kopf – oder zerbrechen sogar daran. Einige Menschen schwimmen darin und andere ersticken angeblich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagebuch, Yannes Welt | Verschlagwortet mit ,

Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts …

Ich bin mir sicher – jeder kennt sie, aber fast niemand weiß, woher die lustige Redewendung ursprünglich stammt. Spielen Hasen bei dieser Feststellung überhaupt eine Rolle? Eines ist hundert prozentig sicher, dem Osterhasen kann niemand die Schuld in die Schuhe schieben. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagebuch, Zitate | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Klügere gibt nach

„Der Klügere gibt nach ist eine traurige Wahrheit – sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. „ ist eine Feststellung von Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach und hat schon einige Jährchen auf dem Buckel – auch wenn er von heute sein könnte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagebuch, Yannes Welt, Zitate | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

alles hat ein Ende

Wetter vom Feinsten, die Woche geht langsam aber sicher dem Ende zu und der Anfang vom Wochenende ist zum Greifen nahe. Ist das Ende ein Anfang oder ist es der Anfang vom Ende? Wahrscheinlich ist Leo N. Tolstoi mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagebuch, Yannes Welt, Zitate | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen