el Gordo oder der Dicke …

Icod de los Vinos, Freitag 22. Dezember 2017

Auf den Strassen von Icod geht es heute ein bisschen ruhiger zu. Der Grund ist die alljährliche Weihnachtslotterie. Im Sack vom Dicken, also von El Gordo sind heute ziemlich viel Geld und die meisten Inselbewohner sitzen wohl daheim vor dem Fernseher und warten aufs große Geld.  stern5 Mist, wir waren wieder nicht dabei. Nicht weil unser Los nicht gezogen worden ist, sondern weil wir nicht gespielt haben. Kein Einsatz – kein Gewinn. Das ist eben die Regel.

Obwohl – wenn man sich diese Tatsache in der heutigen Zeit bewusst macht – ergibt es überhaupt keinen Sinn. Die Spieler mit der großen Einsatzkasse in der Tasche sind sowieso die Banken. Sie haben in den letzten Jahren unvorstellbare Summen, Milliarden von Euros von der Zentralbank abkassiert. Unvorstellbar – aber wahr. Da soll noch irgendjemand sagen, dass er nicht an den Weihnachtsmann oder das Christkind glauben kann, weil er – oder sie – es noch nie gesehen hätte. stern5  Ich habe so eine unvorstellbare Menge Geld auch noch nie gesehen. Aber es gibt sie doch! Oder doch nicht? Dabei hätten wir ja auch reich werden können – wenn wir ein Los gekauft hätten. Wie gesagt, dieser Traum wird leider nicht Realität werden, denn wir haben eben kein Los gekauft. Ja, ja, wenn das kleine Wörtchen wenn nicht wäre …

In der deutschen Sprache kann man ja in einem Satz fast immer „wenn“ mit „falls“ einsetzen. Umgekehrt funktioniert das allerdings nicht. Wir wissen das, aber so mancher Ausländer nicht. Deutsch ist eben eine schwere Sprache und deshalb kann auch nicht jeder die Feinheiten erkennen. Unter anderem auch nicht die Flugbegleiter der Aeroflot, die auf den Flügen nach Deutschland die Durchsagen auf Deutsch in Mikrophon hauchen. So gab es während eines Fluges nach Hamburg mit einer schon älteren Tupolewmaschine folgende Durchsage: „Meine Damen und Herren, falls unser Flugzeug die geplante Flughöhe erreicht, servieren wir das Mittagessen.“  1f602 Für diejenigen von euch, die in einigen Tagen auf unsere kleine Insel im Atlantik fliegen gibt es allerdings keinen Grund zur Sorge, das Flugzeug ist und bleibt eines der sichersten Verkehrsmittel. Wenn ihr mehr davon lesen wollt, diese und andere skurrile Anekdoten stammen aus dem Buch „Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt“ von Stephan Orth und Antje Blinda. Also dann – guten Flug! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch!

apfel

Jetzt ist es schon spät geworden und am dunklen Nachthimmel blinken die Sterne. Der Halbmond ist hinter den Hügeln verschwunden, es ist angenehm warm, windstill – und total ruhig. stern5 In der Ferne leuchten noch ein paar Straßenlaternen aber die bunten, blinkenden Weihnachtsbeleuchtungen in unserer Nachbarschaft sind nicht mehr in Betrieb. Ich verabschiede mich für heute und begebe mich ins Land der Träume.  Gute Nacht – träumt was Schönes … 1f618

der Christbaum l_santasteht und ist fertig geschmückt … und wer noch ganz genau wissen will, wie die spanische Weihnachtslotterie funktioniert, kann ja hier noch weiter lesen …

El Gordo ist eine eigene, spanische Geschichte. Am 22. Dezember hört ganz Spanien singenden Kindern zu. Sechsunddreißig Buben und Mädchen der Klosterschule San Ildefonso sind seit 1771 die Glücksbringer der Nation und sie singen keine Weihnachtslieder sondern verkünden in einem komischen Singsang die Prämien und Losnummern der Weihnachtslotterie. Ich habe diese Aktion noch nie vorher beobachtet, doch im vergangenen Jahr wollte ich die Wetternachrichten sehen und habe am Bildschirm statt dem Satellitenbild zwei Mädchen in Schuluniform präsentiert bekommen. Das System dieser Weihnachtslotterie habe ich lediglich theoretisch durchblickt. Wie die Ziehung aufgebaut ist, ist für mich ein – noch – ungelöstes Rätsel.

Das System dieses nationalen Glücksspiels besteht aus vielen Zehntellosen und verschiedenen Serien. Den Hauptgewinn gibt es 1.800 Mal und damit ist er eigentlich großzügig aufgeteilt, denn es gewinnen viele Leute ziemlich viel Geld. Verkauft werden einhundertachtzig Serien mit jeweils fünfundachtzigtausend verschiedenen, fünfstelligen Nummern und daraus ergibt sich eine Vielzahl an Losnummern. Grundsätzlich besteht ein Los aus zehn Einzellosen, las décimas. Diese Anzahl pro Serie multipliziert mit zehn ergibt die stolze Summe von 1.800 Gordos à 300.000 Euro. Damit haben wir einen Hauptgewinn mit der gigantischen Summe von 540 Millionen Euro. Dieses Geld wird mit dem System allerdings gut verteilt und da sehr oft ganze Lose von einer Gruppe oder sogar einer Dorfgemeinschaft gekauft werden, freuen sich viele Menschen über kleine und große Gewinner … stern5

Über ARTlandya - der Blog

Teneriffa ist eine ganz besondere Insel im Atlantik und auf ARTlandya, einer wunderschönen Finca in Icod de los Vinos erwartet euch eine verzauberte Welt mit KünstlerPUPPEN, TEDDYbären und viel Natur :-) Lasst euch überraschen und stöbert einfach in meinen Beiträgen!
Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Meldungen, Allgemein, Fincaalltag, Kunst und Kultur, Tagebuch, Teneriffa abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu el Gordo oder der Dicke …

  1. Susanne Henke schreibt:

    au ja, ich trainier schon mal 🏋️‍♀️ ;-))

    Gefällt 1 Person

  2. Susanne Henke schreibt:

    unsere Nummer wurde auch nicht gesungen – auch nicht mit „miiiiiiiil eeuuro“ ;-)) , aber bei El Gordo gewinnt man doch schon durchs Mitmachen. Ob dieses Rätsel größer ist als das, mit dem Apfel, dem ein Stern herausgeschnitten wurde, der ihm als Herz zu Füßen liegt … ? 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. wibstet schreibt:

    Liebe grüße aus dem verregneten Deutschland.
    Ich habe auch nicht gewonnen.
    LG
    Wibi

    Gefällt 1 Person

  4. siebeninseln schreibt:

    Tröste Dich liebe Ingrid. Ich habe wieder mal mitgespielt und auch nicht gewonnen :-). Euch wünsche ich ruhige angenehme Weihnachtstage. Liebe Grüße aus dem Inselsüden, Dagmar

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.